Fußball Bundesliga
Veh rechnet mit vorzeitigem Gomez-Abgang

Mario Gomez wird nach Angaben von Trainer Armin Veh nicht bis zum Vertragsende 2012 beim VfB Stuttagrt bleiben. Der Coach sagte: "Er wird bei einem großen Verein in Europa landen."

Der VfB Stuttgart hat sich mit dem Gedanken angefreundet, dass Torjäger Mario Gomez seinen Vertrag bis 2012 wohl nicht erfüllen wird. VfB-Trainer Armin Veh rechnet mit einem vorzeitigen Abgang seines Nationalspielers Mario Gomez. "Ich gebe mich da keinen Illusionen hin. Wie ich das sehe, wird Mario seinen Vertrag bei uns nicht erfüllen. Er wird bei einem großen Verein in Europa landen. Der VfB ist da noch zu klein", sagte Veh in der DSF-Sendung Doppelpass.

In der kommenden Saison wird Gomez aber noch für den deutschen Meister VfB Stuttgart auflaufen, dies bestätigte Veh. "Mario bleibt im nächsten Jahr noch da. Das haben wir so ausgemacht", betonte der 47 Jahre alte Meistercoach am Ostersonntag.

Für den Schwabencoach ist der 22-jährige Deutsch-Spanier, ohne Zweifel der derzeit beste deutsche Stürmer. Veh weiter: "Mario ist sehr schnell, dynamisch, hat ein gutes Kopfballspiel. Er kann einer der besten Stürmer Europas werden. Mario ist selbstbewusst, aber nicht überheblich, charakterlich ein ganz feiner Junge". Gomez ist der momentan mit acht Treffern der erfolgreichste Bundesliga-Rückrundentorschütze.

Der achtmalige Nationalspieler Gomez hatte am Samstag im Spiel des VfB gegen Hansa Rostock (4:1) seinen 15. Treffer in der laufenden Bundesliga-Saison erzielt. Nach dem 25. Spieltag ist er damit in der Torschützenliste der Liga Zweiter hinter dem Italiener Luca Toni (16 Tore) von Rekordmeister Bayern München.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%