Fußball Bundesliga
Verbleib von Pizarro in Bremen ungewiss

Ob Claudio Pizarro auch in der nächsten Saison bei Werder Bremen spielt, ist offen. Der vom FC Chelsea ausgeliehene Stürmer würde gerne zu einem europäischen Topklub wechseln.

Stürmer Claudio Pizarro lässt seine Zukunft und einen möglichen Verbleib beim Bundesligisten Werder Bremen weiter offen. "Es ist noch nichts klar. Ich habe keine Eile, jetzt eine Entscheidung über meine Zukunft zu treffen", sagte der Peruaner der Sport Bild. Pizarro spielt derzeit auf Leihbasis in Bremen und besitzt beim englischen Premier-League-Klub FC Chelsea noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

Pizarro erklärte, dass er mit Werder-Sportdirektor Klaus Allofs zwar bereits über ein mögliches längeres Engagement in Bremen gesprochen habe, betonte aber zugleich: "Wir haben am Tisch noch nicht verhandelt. Das ist viel zu früh." Statt sich schon auf Werder festzulegen, liebäugelt der 30-Jährige offenbar mit einem Wechsel zu einem europäischen Spitzenverein.

Peruaner will international vertreten sein

"Wenn ich in der Rückrunde viele Tore schieße oder jetzt im Uefa-Cup gegen den AC Mailand zweimal treffe, werden auf einmal andere Klubs auf mich aufmerksam", sagte Pizarro und unterstrich, dass er auch im kommenden Jahr international spielen wolle: "Das ist ganz wichtig für mich." Werder liegt in der Bundesliga derzeit nur auf dem zehnten Tabellenplatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%