Fußball Bundesliga
Verdacht auf Beinbruch bei Wetklo

FSV Mainz 05 gehen die Torhüter aus. Nach der 0:2-Niederlage in Mönchengladbach wurde der eingewechselte Christian Wetklo mit Verdacht auf Beinbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

Den Bundesligisten FSV Mainz 05 droht ein erhebliches Torhüterproblem. Christian Wetklo, im Bundesligaspiel bei Borussia Mönchengladbach (0:2) für den verletzt ausgeschiedenen Heinz Müller eingewechselt, wurde noch am Abend mit Verdacht auf Beinbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

Müller hatte zuvor bei einem Zusammenprall mit Raul Bobadilla bereits eine Bauchmuskelzerrung erlitten. Der 31-Jährige war zu Saisonbeginn für Dimo Wache eingesprungen, der nach einer Fersenoperation noch nicht wieder einsatzbereit ist.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%