Fußball Bundesliga
VfB-Abwehrmann Tasci gibt Comeback

Serder Tasci hat seine Verletzung auskuriert und kehrt auf die Bundesliga-Bühne zurück. Der Verteidiger wird am Sonntag (15.30) bei Bayer Leverkusen für den VfB Stuttgart spielen.

Bundesligist VfB Stuttgart kann am Sonntag bei Tabellenführer Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) wieder auf Verteidiger Serdar Tasci zurückgreifen. Der 22 Jahre alte Nationalspieler hat seine Überlastungsreaktion im Fußüberstanden und wird laut Trainer Markus Babbel zum Einsatz kommen. "In Glasgow war mir das Risiko, ihn spielen zu lassen, noch ein bisschen zu hoch. Er hat jetzt aber gut trainiert. Deshalb gehe ich davon aus, dass er spielt", sagte Babbel.

Der nicht mehr unumstrittene Trainer des in die Abstiegszone abgerutschten Champions-League-Teilnehmers muss allerdings weiter auf Sami Khedira (Überlastungsreaktion im Mittelfuß) verzichten. Auch Stefano Celozzi (Wadenprobleme), Martin Lanig (Reha), Ludovic Magnin (Oberschenkelprobleme) und Zdravko Kuzmanovic fehlen. Der serbische Nationalspieler Kuzmanovic, der in Glasgow stark gespielt hatte (Babbel: "Der Babbel-Retter"), ist gelb-rot-gesperrt und wird wohl von Kapitän Thomas Hitzlsperger ersetzt.

Babbel sieht den VfB bei Bayer als "klaren Außenseiter", zumal der Klub sich, wie Manager Horst Heldt betonte, "im Abstiegskampf" befinde. Dennoch hofft Babbel auf eine Überraschung: "Wir wissen, was auf uns zukommt. Das ist eine sehr spielstarke Mannschaft. Wir brauchen dieselben Tugenden wie in Glasgow, wir brauchen die gleiche Überzeugung."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%