Fußball Bundesliga
Vizemeister Duisburg festigt Tabellenplatz zwei

Die Frauen des FCR Duisburg haben mit einem Sieg gegen den Hamburger SV den Rückstand auf Tabellenplatz eins verkürzt. Der deutsche Vizemeister setzte sich mit 4:0 (0:0) durch.

Frauen-Bundesligist FCR Duisburg hat den Rückstand auf Titelverteidiger und Tabellenführer 1. FFC Frankfurt am zwölften Bundesliga-Spieltag verkürzt. Die Duisburgerinnen setzten sich mit 4:0 (0:0) gegen den Hamburger SV durch und liegen damit nur noch vier Punkte hinter den Frankfurterinnen. Die Hessinnen hatten zuvor bereits zwölf Saisonspiele absolviert und waren am Ostermontag im Halbfinale des DFB-Pokals bei Bayern München im Einsatz.

Hinter Duisburg festigte Ex-Meister Turbine Potsdam den dritten Platz. Die Brandenburgerinnen gewannen 2:1 (1:0) gegen den TSV Crailsheim. Allerdings liegen die Potsdamerinnen bereits zehn Zähler hinter Frankfurt.

In den beiden weiteren Partien setzte sich der SC Bad Neuenahr klar mit 4:0 (1:0) gegen die SG Essen-Schönebeck durch, und die SG Wattenscheid 09 feierte im Kampf gegen den Abstieg durch den Treffer von Lena Wermelt (55.) einen überraschenden 1:0 (0:0)-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%