Fußball Bundesliga
Weiter Spekulationen um Boulahrouz und Makaay

Während der FC Bayern München ein Interesse oder gar die Verpflichtung von Abwehrspieler Khalid Boulahrouz vom FC Chelsea dementierte, soll nun auch Fenerbahce Istanbul um die Dienste von FCB-Angreifer Roy Makaay buhlen.

Kommt er oder kommt er nicht zum FC Bayern München. Die Personalie Khalid Boulahrouz treibt immer neue Blüten: Manager Uli Hoeneß und Trainer Ottmar Hitzfeld dementierten im kicker den aus England bereits als perfekt vermeldeten Transfer und wurden mit den Worten zitiert, der niederländische Nationalspieler sei "nie ein Thema" gewesen.

Den Wechsel zu den Münchnern hatte kürzlich die Londoner Times vermeldet und eine Ablöse von rund 5,2 Mill. Euro genannt. Laut Bild-Zeitung (Donnerstags-Ausgabe) wurde der 25-Jährige noch am Donnerstag zur medizinischen Untersuchung in der bayerischen Landeshauptstadt erwartet, genauso wie der sichere Neuzugang Franck Ribery von Olympique Marseille.

Der 25 Jahre alte Boulahrouz war erst im vergangenen Sommer vom Hamburger SV zum Klub des russischen Öl-Milliardärs Roman Abramowitsch auf die Insel gewechselt, kam unter Coach Jose Mourinho jedoch nur sporadisch zum Einsatz.

Fenerbahce will angeblich Makaay verpflichten

Unterdessen ist Stürmer Roy Makaay nach Informationen der Bild-Zeitung nun auch bei Fenerbahce Istanbul im Gespräch. Als weitere Interessenten gelten Feyernoord Rotterdam, PSV Einhoven und Olympique Lyon. Ein Wechsel dürfte vor allem dann ein Thema für den 32 Jahre alten Niederländer werden, wenn Nationalstürmer Miroslav Klose von Werder Bremen doch noch für die kommende Saison losgeeist werden kann. Nach derzeitigem Stand werde Makaay "seinen Vertrag bis 2008 erfüllen", sagte Bayerns Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge. An Roque Santa Cruz soll derweil Benfica Lissabon interessiert sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%