Fußball Bundesliga
"Weltreise" führt Dos Santos nach Curitiba

Die bereits vierte Station als Leihspieler von Bundesligist Bayern München steuert Julio Dos Santos an. Künftig trägt der 25-jährige Paraguayer das Trikot von Atletico Paranaense.

Der im Januar 2006 vom deutschen Rekordmeister Bayern München als Hoffnungsträger verpflichtete Julio Dos Santos hat erneut die Leihstation gewechselt. Nach Abstechern beim VfL Wolfsburg, in Spanien bei UD Almeria und zuletzt in Brasilien bei Gremio Porto Alegre spielt der 25-Jährige künftig für Gremios Erstliga-Konkurrenten Atletico Paranaense aus Curitiba.

Die Bayern hatten den 2005 in seiner Heimat Paraguay als Spieler des Jahres ausgezeichneten Techniker als möglichen Nachfolger für den damals zum FC Chelsea gewechselten Michael Ballack mit einem Vertrag bis Juni 2009 ausgestattet, beim deutschen Rekordmeister kam Dos Santos jedoch nur zu fünf Bundesligaeinsätzen. Nach einem Wadenbeinbruch blieb der WM-Teilnehmer von 2006 in Wolfsburg als auch in Almeria gänzlich ohne Einsatzzeit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%