Fußball Bundesliga
Werder im Nordderby ohne Schulz

Im mit Spannung erwarteten Nordderby gegen den Hamburger SV muss Werder Bremen am Sonntag (17.30 Uhr) auf Christian Schulz verzichten. Der Nationalspieler laboriert weiter an einer Prellung des Wadenbeinköpchens.

Ausgerechnet im prestigeträchtigen Nordderby gegen den Hamburger SV kann Verteidiger Christian Schulz nicht für Werder Bremen auflaufen. Der Nationalspieler leidet weiter unter einer Prellung des Wadenbeinköpchens und muss deshalb am Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) beim Hinrunden-Abschluss passen.

Schulz hatte sich die Blessur im Champions-League-Spiel gegen Panathinaikos Athen zugezogen. "Er hat es in den vergangenen Tagen probiert, aber es ist einfach noch zu früh", sagte Cheftrainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstraining am Samstagnachmittag. Die drittplatzierten Werderaner (35 Punkte) können mit einem Heimsieg in der Tabelle am Tabellenzweiten aus Hamburg (37) vorbeiziehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%