Fußball Bundesliga
Werder investiert weiter in Özil

Sicher ist sicher: Bundesligist Werder Bremen hat seinen Jung-Nationalspieler Mesut Özil für rund 5,5 Mill. Euro gegen Sportinvalidität versichert.

Die Gesundheit von Deutschlands neuer Spielmacher-Hoffnung Mesut Özil ist Bundesligist Werder Bremen Mill. wert. Die Bremer versicherten den 20 Jahre alten Nationalspieler für rund 5,5 Mill. Euro gegen Invalidität. Das entspricht der Ablösesumme, die der DFB-Pokalsieger im Januar 2008 an Özils Ex-Klub Schalke 04 überwiesen hat.

"In Einzelfällen machen wir das, wenn die Ablösesummen im Anlagevermögen sind", sagte Bremens Geschäftsführer Manfred Müller der Sport Bild. Der jährlich zu bezahlende Beitrag für die Versicherung soll bei rund 80 000 Euro liegen.

Zum Vergleich: Englands Glamour-Boy David Beckham hatte sich im Dezember 2006 für 149,6 Mill. Euro versichert und damit in der Sportgeschichte einen Rekordwert erreicht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%