Fußball Bundesliga
Werder-Talent Schindler soll Profi werden

Werder Bremen plant in Zukunft mit Kevin Schindler. Der 18 Jahre alte Nachwuchsstürmer steht nach Angaben von Werder-Manager Klaus Allofs kurz vor der Unterzeichnung eines Lizenzspielervertrags.

Seine guten Leistungen im Wintertrainingslager im türkischen Belek und seine starke zweite Halbzeit beim 2:0-Sieg im Uefa-Cup gegen Celta Vigo zahlen sich für Kevin Schindler nun aus: Der Nachwuchsstürmer hat die Verantwortlichen bei Werder Bremen beeindruckt und zu schnellem Handeln veranlasst. Nach Informationen von Sport Bild online liegt dem 18 Jahre alten Stürmer-Talent, das am vergangenen Mittwoch eingewechselt wurde und das 1:0 durch Hugo Almeida vorbereitete, ein Angebot für einen Profivertrag über vier Jahre vor.

"Kevin Schindler steht kurz vor der Unterschrift. Es sind nur noch ein paar Kleinigkeiten zu klären. Er wird dann Lizenzspieler", sagt Werder-Manager Klaus Allofs. Schindler gehört dem Kader der zweiten Mannschaft von Werder Bremen an, die in der Regionalliga Nord spielt. Der U19-Nationalspieler wechselte 1999 vom Delmenhorster TB an die Weser.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%