Fußball Bundesliga: Werder verpflichtet Leverkusens Clemens Fritz

Fußball Bundesliga
Werder verpflichtet Leverkusens Clemens Fritz

Werder Bremen hat den ersten Transfer für die nächste Saison unter Dach und Fach gebracht. Die Hanseaten nahmen Abwehrspieler Clemens Fritz von Bayer Leverkusen ablösefrei für drei Jahre unter Vertrag.

Werder Bremen hat eine Verstärkung für die rechte Abwehrseite gefunden. Clemens Fritz wechselt zur kommenden Saison innerhalb der Bundesliga ablösefrei von Bayer Leverkusen zum Champions-League-Viertelfinalisten. Der 25-Jährige erhält bei den Hanseaten einen Drei-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2009. Fritz war 2002 für 1,5 Mill. Euro vom Zweitligisten Karlsruher SC nach Leverkusen gekommen.

"Er ist spielstark, schnell und spielt eine Position, auf der wir ihn sehr gut gebrauchen können", erklärte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs. Bei Bayer bedauerte man hingegen den Abgang. "Schade, dass Clemens uns verlässt. Wir haben ihm ein gutes Angebot gemacht, aber in Bremen hofft er vermutlich, in der Champions League spielen zu können. Das muss man verstehen", sagte Sportdirektor Rudi Völler. Der frühere DFB-Teamchef kündigte an, dass sich Bayer "auf dem internationalen Transfermarkt" nach einem Ersatz umsehen werde: "Dieser dürfte aber keine Ablöse kosten, sonst müssten wir versuchen, das aus den eigenen Reihen zu kompensieren."

Bei Bayer deutet sich offenbar auch der Abgang von Torhüter Jörg Butt an. "Wir wissen, was wir an Jörg haben. Aber das ist eine rein finanzielle Sache. Er ist klar, dass er keinen Vertrag zu den gleichen Konditionen wie bisher bekommen kann", sagte Völler. Der bisherige Ersatzkeeper, U21-Nationalspieler Rene Adler, hat seinen Vertrag dagegen schon bis 2009 verlängert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%