Fußball Bundesliga
Werders Baumann gegen den HSV wieder dabei

Werder Bremen kann im Endspiel um den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga beim Hamburger SV wieder Kapitän Frank Baumann einsetzen. Der 30-Jährige lanorierte seit dem 7. März an einem Innenbandeinriss im Knie.

Pünktlich zum Endspiel um Platz zwei und dem damit verbundenen Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League ist bei Bundesligist Werder Bremen Kapitän Frank Baumann wieder an Bord. Der 30-Jährige steht erstmals nach seinem Innenbandeinriss im linken Knie wieder im Kader der Werderaner. "Das Knie spielt mit. Ich freue mich, dass ich wieder dabei bin, werde aber zunächst nur auf der Bank Platz nehmen", erklärte Baumann, der zuletzt am 7. März im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin für Werder im Einsatz war.

Verzichten muss Trainer Thomas Schaaf dagegen auf Mittelfeldspieler Leon Andreasen. Der Däne musste das Training am Freitag mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss vorzeitig abbrechen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%