Fußball Bundesliga
Wörns droht vorzeitiger Abschied beim BVB

Die Wege von Bundesligist Borussia Dortmund und Innenverteidiger Christian Wörns scheinen sich am Saisonende trotz Vertrags bis 2009 zu trennen. Das berichtet der kicker.

Die Ära von Christian Wörns beim Bundesligisten Borussia Dortmund neigt sich dem Ende entgegen. Der BVB hat dem Innenverteidiger, der bereits seit 1999 das Trikot der "Schwarz-Gelben" trägt, nahegelegt, den Klub noch vor Vertragsende 2009 zu verlassen. Das berichtet das Fachmagazin kicker. Der Ex-Nationalspieler ließ erst vor kurzem eine Klausel aus seinem Kontrakt streichen, in der sich bei 25 Pflichtspiel-Einsätzen automatisch eine Verlängerung ergibt.

"Ich will jetzt erst mal sehen, wie die letzten fünf Spiele in der Meisterschaft verlaufen und werde dann in aller Ruhe eine Entscheidung treffen", sagte Wörns, der sich angeblich einen Wechsel in die 2. Liga, ins Ausland, aber auch das Karriereende vorstellen kann. Auch für dessen Abwehrkollegen Robert Kovac (34), der vor der Saison ablösefrei von Juventus Turin gekommen war, stehen die Zeichen auf Trennung.

Brechet und Basa beim BVB im Gespräch

Bei der Suche nach Verstärkungen für die Abwehr, die in der laufenden Bundesliga-Saison bereits 53 Gegentore zuließ, zeigen die Dortmunder offenbar Interesse an einer Verpflichtung des Franzosen Jeremie Brechet. Der Vertrag des Innenverteidigers vom FC Sochaux läuft nach Informationen des kicker am Saisonende aus, folglich könnte der 28-Jährige ablösefrei kommen. Brechet spielte zuvor bei Olympique Lyon, Inter Mailand und Real Sociedad San Sebastian, bevor er 2006 nach Sochaux wechselte.

Neben Brechet steht auch der Serbe Marko Basa von UC Le Mans auf der Wunschliste. Die Ablösesumme für den 1,90 m langen Nationalspieler, der in Le Mans noch einen Vertrag bis 2010 besitzt, soll jedoch bei rund sieben Mill. Euro liegen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%