Fußball Bundesliga
Wolfsburg angelt sich Ricardo Costa

Der VfL Wolfsburg hat einen Ersatz für Kevin Hofland gefunden. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger Ricardo Costa kommt vom FC Porto und soll die Innenverteidigung der "Wölfe"verstärken.

Der VfL Wolfsburg rüstet weiter auf. Der Bundesligist hat am Sonntag Ricardo Costa vom portugiesischen Meister FC Porto verpflichtet. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger erhält einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2010. Der 1,83 Meter große portugiesische Nationalspieler wird voraussichtlich am kommenden Mittwoch ins Trainingslager der "Wölfe" nach Velden/Österreich nachreisen.

"Ich bin sehr zufrieden, dass wir den Spieler verpflichten konnten. Er wird die Mannschaft verstärken", so VfL-Trainer und Sportdirektor Felix Magath. Ricardo Costa soll die Position des zu Feyenoord Rotterdam gewechselten Kevin Hofland einnehmen. Magath sieht die Aufgabe der Neuverpflichtung darin, "die Defensivabteilung organisieren. Nicht nur als Spieler, sondern auch als Persönlichkeit."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%