Fußball Bundesliga
Wolfsburg lässt Cottbus keine Chance

Nach Toren von Christian Gentner und Marcelinho (2) hat sich der VfL Wolfsburg am 23. Spieltag ohne Mühe mit 3:0 (2:0) gegen Energie Cottbus durchgesetzt.

Für Energie Cottbus wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Nach einer äußerst schwachen Leistung verloren die Lausitzer beim VfL Wolfsburg mit 0:3 (0:2) und warten weiterhin auf den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison.

Vor 21 460 Zuschauern in der Wolfsburger Arena entschied ein Doppelschlag in der Anfangsphase die Partie bereits vorzeitig zu Gunsten der Niedersachsen. In der 17. Minute brachte Christian Gentner seine Mannschaft mit einem Kopfball nach Flanke von Danijel Ljuboja in Führung.

Nur 120 Sekunden später schloss der Brasilianer Marcelinho einen sehenswerten Alleingang mit einem unhaltbaren Flachschuss zum 2:0 ab. Von diesem Vorsprung zehrten die Norddeutschen bis zum Schluss, da die Gäste in allen Mannschaftsteilen einen ganz schwarzen Tag erwischt hatten. Marcelinho (76.) mit seinem zweiten Tor sorgte für den Endstand.

Lediglich in der Auftaktviertelstunde konnte Cottbus die Partie weitgehend ausgeglichen gestalten. In dieser Phase erarbeitete sich das Team von Coach Bojan Prasnikar auch die einzige nennenswerte Torgelegenheit, bei der Stanislaw Angelow mit einem Flachschuss am Wolfsburger Torhüter Diego Benaglio scheiterte. Die Platzherren waren danach stets Herr der Situation, vermieden jedoch ein risikovolles Spiel, brachten dabei aber den Vorsprung sicher und ungefährdet nach Hause.

In der Schlussphase machte sich zudem bei Cottbus ein Kräfteverschleiß bemerkbar, ohne drei Stammspieler wurden die ohnehin seltenen Angriffsaktionen noch spärlicher. Prasnikar versuchte vergeblich, durch energische Handbewegungen sein Team noch einmal nach vorne zu treiben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%