Fußball Bundesliga
Zidan-Wechsel zum HSV in trockenen Tüchern

Torjäger Mohamed Zidan verlässt Bundesliga-Absteiger FSV Mainz 05 und jubelt ab der kommenden Spielzeit im Trikot des Hamburger SV. Der HSV soll dem Bundesliga-Absteiger FSV Mainz 05 eine Ablösesumme in Höhe von fünf Mill. Euro bezahlen. Zidan erhält einen Vier-Jahres-Vertrag in Hamburg.

"Ich freue mich wie ein kleines Kind auf den HSV, der in meinen Augen zu den größten Klubs in Deutschland gehört", erklärte der Ägypter am Sonntag. Der Stürmer war noch am Freitag an der Leiste operiert worden, 24 Stunden später genehmigte der Aufsichtsrat des Bundesliga-Siebten mit der erforderlichen Mehrheit den Transfer.

"Ich freue mich, dass wir unseren Wunschspieler verpflichten konnten. Er passt in das sportliche Konzept von Trainer und Sportchef und wir sind deshalb froh, dass der Aufsichtsrat dieser Vorlage gefolgt ist", sagte Hoffmann. Zidan, der in der Rückrunde 14 Treffer für Mainz erzielte, hatte bereits am Mittwoch den Medizincheck absolviert. Der Ägypter soll ein Jahressalär von 2,5 Mill. Euro in Hamburg einstreichen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%