Fußball Champions-League
200 000 Euro-Prämie pro Milan-Profi

Der Champions-League-Sieg bringt dem AC Mailand knapp 67 Mill. Euro. Als Dankeschön dürfen sich die Spieler jeweils über eine Prämie von 200 000 Euro, alle Klubangestellten über ein zusätzliches Monatsgehalt freuen.

Der Titelgewinn in der Champions League schlägt sich beim AC Mailand mit Mehreinnahmen von 67 Mill. Euro auch auf dem Konto nieder. Der lombardische Klub kassiert 33 Mill. Euro an Uefa-Prämien und für die Übertragungsrechte. Sechs Mill. Euro erhielt der Verein allein für die TV-Übertragung des Finales gegen den FC Liverpool (2:1) in Athen. 1,5 Mill. Euro beträgt die Uefa-Prämie für den CL-Sieger. Hinzu rechnet der Klub mit den 9,26 Mill. Euro Einnahmen aus dem Ticketverkauf für die kommenden CL-Spiele im San-Siro-Stadion. Der Rest setzt sich aus Prämien der Hauptsponsoren zusammen.

Auch für Milan-Profis zahlt sich der Erfolg aus. Jeweils 200 000 Euro erhalten die Spieler. Als Dankeschön an die Klubangestellten wird im Mai ein zusätzliches Monatsgehalt ausgezahlt, was insgesamt sechs Mill. Euro ausmacht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%