Fußball Champions-League
Allofs: Verletzung von Klose "eine Katastrophe"

Der SV Werder Bremen kann nach der 1:3 Champions-League-Niederlage gegen Barcelona nicht mehr eigenständig für den Achtelfinal-Einzug sorgen. Die Verletzung von Stürmer Miroslav Klose wiegt dabei besonders schwer.

Auch nach der 1:3 Niederlage des SV Werder Bremen in der Champions League gegen den FC Barcelona glaubt Werders Sportdirektor Klaus Allofs noch an den Einzug ins Achtelfinale. Allerdings sei die Verletzung von Miroslav Klose eine Katastrophe, betonte Allofs in einem Interview.

Frage: "Herr Allofs, nach der 1:3-Niederlage beim FC Barcelona benötigen Sie für das Erreichen des Achtelfinals in der Champions League fremde Hilfe. Wie bewerten Sie diese Situation?"

Allofs: "Das ist natürlich das Worst-Case-Szenario. Wir können die Dinge nicht mehr selbst beeinflussen und müssen anerkennen, dass in Barcelona an einem größeren Rad gedreht wird. Es ist einfach nur ärgerlich, dass wir es so weit haben kommen lassen."

Frage: "Um weiterzukommen müssen Sie in zwei Wochen gegen Panathinaikos Athen gewinnen und gleichzeitig auf einen Sieg Barcelonas bei Udinese Calcio hoffen. Befürchten Sie, dass die bereits als Gruppensieger feststehenden Spanier ihre Stars schonen?"

Allofs: "Barcelona wird alles geben - das ist eine Selbstverständlichkeit. Es wäre normal, wenn sie in Udine gewinnen. Ich bin davon überzeugt, dass es keine Wettbewerbsverzerrung geben wird. Selbst wenn Barcelona den einen oder anderen Star auf der Bank lassen würde, hätten sie bei ihrem Kader noch genug Möglichkeiten. Aber zunächt müssen wir unser Spiel gewinnen."

Frage: "Was würde es bedeuten, wenn Sie nun sogar die Qualifikation für den Uefa-Cup verpassen würden?"

Allofs: "Dann hätten wir mehr Freizeit. Ich bin aber davon überzeugt, dass dieser Fall nicht eintreten wird und wir Panathinaikos besiegen."

Frage: "Neben der Niederlage müssen Sie auch den Jochbeinbruch von Miroslav Klose verkraften. Wie schwer wiegt sein Ausfall?"

Allofs: "Das ist natürlich gerade bei der Länge unserer Verletztenliste eine Katastrophe. Er war nach der Diagnose total niedergeschlagen."

Frage: "Wie bewerten Sie die Leistung von Ronaldinho, der mit einem Tor und zwei Vorlagen hauptverantwortlich für Ihre Niederlage war?"

Allofs: "Ronaldinho ist einfach ein Spektakel. Er fordert einen so oft, dass man zwangsläufig irgendwann Fehler machen muss. Da braucht man ja nur bei Real nachzufragen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%