Fußball Champions-League
"Alte Dame" bittet Bayern ohne Chiellini zum Tanz

Innenverteidiger Giorgio Chiellini wird Juventus Turin am Dienstag im Gruppen-Endspiel gegen Bayern München fehlen. Fraglich ist der Einsatz von Keeper Gianluigi Buffon.

Juventus Turin muss am Dienstag (20.45 Uhr/live bei Sky) mit einer ersatzgeschwächten Defensive zum entscheidenden Champions-League-Spiel gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München antreten. Innenverteidiger Giorgio Chiellini wird Juve wegen einer Wadenverletzung sicher fehlen, der Einsatz des viermaligen Welttorhüters Gianluigi Buffon ist wegen Knieproblemen fraglich.

Für Chiellini, der die Verletzung beim 2:1 im Spitzenspiel am Samstag gegen Meister Inter Mailand erlitten hatte und wohl drei Wochen pausieren muss, wird Nicola Legrottaglie ins Team rücken. Für Buffon, der sich nach Ende der Gruppenphase einer Operation unterziehen wird, würde der Österreicher Alex Manninger spielen.

"Das wird ein richtiges Finale", sagte Juve-Trainer Ciro Ferrara am Montag auf einer Pressekonferenz: "Ein Unentschieden würde uns genügen, aber eine große Mannschaft darf niemals so denken, sondern muss immer gewinnen wollen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%