Fußball Champions-League
Arsenal London gewinnt ohne Mühe in Zagreb

Auch ohne Jens Lehmann hat Arsenal London einen großen Schritt Richtung Champions-League-Gruppenphase gemacht. Die "Gunners" gewannen in der Qualifikation bei Dinamo Zagreb, dem neuen Klub von Jens Nowotny, 3:0 (0:0).

Der FC Arsenal London kann für die Gruppenphase der Champions League planen. Die "Gunners" siegten auch ohne den gesperrten Jens Lehmann bei Dinamo Zagreb, dem neuen Klub von Lehmanns Nationalmannschafts-Kollegen Jens Nowotny, mit 3:0 (0:0) und verschafften sich damit eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel in zwei Wochen in London.

Die Tore für die Mannschaft von Teammanager Arsene Wenger erzielten der Spanier Cesc Fabregas (63., 79.) und der Niederländer Robin van Persie (64.). Lehmann war für das Spiel in Zagreb gesperrt, weil er im letzten Endspiel der Königsklasse im Mai in Paris gegen den FC Barcelona (1:2) nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen hatte.

Während Wenger Stürmerstar Thierry Henry schonte, kam der ehemalige Dortmunder Tomas Rosicky zu seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz für den englischen Ex-Meister. Die "Gunners" mussten trotz der Finalteilnahme in der Vorsaison in der Qualifikation antreten, weil sie in der abgelaufenen Spielzeit der Premier League nicht über Platz vier hinausgekommen waren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%