Fußball Champions-League
Arsenals Eduardo nicht weiter gesperrt

Die Sperre von Stürmer Eduardo da Silva vom FC Arsenal ist am Montag von der Uefa aufgehoben worden. Der Kroate war zunächst für zwei internationale Vereinsspiele gesperrt worden.

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat die Zwei-Spiele-Sperre gegen Stürmer Eduardo da Silva vom 13-maligen englischen Meister FC Arsenal aufgehoben. Der Kroate war wegen einer vom Schiedsrichter nicht geahndeten "Schwalbe" im Rückspiel des Champions-League-Play-offs gegen Celtic Glasgow (3:1) für zwei internationale Vereinsspiele gesperrt worden.

Nach Studium des Video-Materials und der Befragung aller Beteiligten sah es die Uefa nun nicht mehr als erwiesen an, dass der Schiedsrichter vorsätzlich getäuscht wurde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%