Fußball Champions-League
"Assi" Borgan vor CL-Finale ausgewechselt

Schiedsrichter-Assistent Ole Hermann Borgan darf im Finale der Champions League zwischen Barca und dem FC Arsenal am heute Abend nicht die Fahne heben. Der Norweger hatte sich in einem Barca-Trikot ablichten lassen.

Der norwegische Schiedsrichter-Assistent Ole Hermann Borgan darf nicht am Finale der Champions League zwischen Barca und dem FC Arsenal heute Abend (20.45 Uhr/live bei Sat.1 und Premiere) in Paris teilnehmen.

Der Linienrichter und Assistent des Unparteiischen Terje Hauge (ebenfalls Norwegen) hatte sich für die Dienstagsausgabe der Tageszeitung Drammens Tidende in einem Barca-Trikot fotografieren lassen und wurde deswegen ersetzt. "Das Schiedsrichter-Komitee hat entschieden, dass er gegen seinen Landsmann Arlind Sundet ausgetauscht wird", hieß es in einer Stellungnahme der Europäischen Fußball-Union (Uefa).

In einem von Hauge verlesenen Statement entschuldigte sich Borgan ausdrücklich. "Er sieht ein, dass er eine Dummheit begangen hat und er bedauert es sehr", sagte Hauge. Der Fotograf der Zeitung wollte Borgan ursprünglich mit beiden Trikots in der Hand ablichten, das Arsenal-Jersey soll aber nicht auffindbar gewesen sein. Der Schiedsrichter-Assistent wurde vom norwegischen Verband verwarnt.

Die beiden Endspielgegner reagierten auf den Vorfall gelassen. Arsenal-Teammanager Arsene Wenger erklärte, sich "keine Sorgen zu machen". Barcelonas Trainer Frank Rijkaard war sogar zu Scherzen aufgelegt: "Warum ist es eine Dummheit, ein Barcelona-Trikot zu tragen? Gebt ihm doch jetzt ein Arsenal-Trikot, und es steht 1:1."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%