Fußball Champions-League
Bordeaux bleibt Frankreichs Primus

Bayerns Gruppengegner Girondins Bordeaux bleibt nach einem Sieg über Stade Rennes an der Spitze der französischen Liga, in die Gernot Rohr mit dem FC Nantes aufsteigen will.

In der Ligue 1 hat Meister Girondins Bordeaux - in der Champions League Gruppengegner von Bayern München - durch ein 1:0 über Stade Rennes die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Der frühere Abonnementmeister Olympique Lyon bleibt nach einem 2:1 über den FC Toulouse mit zwei Punkten Rückstand dem Spitzenreiter aber auf den Fersen, während Olympique Marseille beim 2:3 bei FC Valenciennes schwächelte.

Der in die 2. französische Liga abgestiegene Traditionsklub FC Nantes strebt indes unter seinem deutschen Trainer Gernot Rohr den direkten Wiederaufstieg an. Nach acht Spieltagen liegen die "Kanarienvögel" mit 17 Punkten an der Tabellenspitze.

Beim 2:1 gegen Olympique Nimes gelang Nantes-Verteidiger Rene Mareval das schnellste Zweitliga-Tor der Geschichte. Nach acht Sekunden drosch er den Ball aus 60 Meter Entfernung auf das Tor der Südfranzosen, dessen Torhüter den Aufsetzer unterlief. Der will jetzt für jede Wiederholung des Treffers im Fernsehen zehn Euro in die Mannschaftskasse zahlen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%