Fußball Champions-League
Bremen trifft auf Juventus, Bayern auf AC Mailand

Gleich zwei deutsch-italienische Duelle brachte die die Auslosung der Paarungen am Freitagmittag im schweizerischen Nyon. Rekordmeister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League am 21./22. Februar und 7./8. März 2006 auf den Vorjahresfinalisten AC Mailand und Werder Bremen auf den italienischen Meister Juventus Turin. Beide Bundesligisten, die in der Gruppenphase jeweils den zweiten Platz belegten, müssen zunächst im eigenen Stadion antreten.

"Ich bin mit dieser Auslosung sehr zufrieden. Juventus Turin ist eine sehr reizvolle Aufgabe, aber auch ein ganz dicker Brocken. Dieser Verein steht für etwas Besonderes, deshalb werden wir zweimal einen Top-Tag brauchen, um zu bestehen", so Bremens Trainer Thomas Schaaf nach der Auslosung.

Milan und die Bayern hingegen sind alte Bekannte, wobei der Bundesliga-Herbstmeister an die Lombarden keine gute Erinnerungen hat. Vor drei Jahren behielt der achtmalige Europapokalgewinner in der Gruppenphase der Champions League gegen die Münchner gleich zweimal die Oberhand (2:1, 2:1).

Sagnol will die Revanche

"Das kann eine große Revanche für uns sein", erinnerte sich Verteidiger Willy Sagnol an die beiden Niederlagen. Auch Torhüter Oliver Kahn erkannte sogleich die Chance, diese Scharten auszuwetzen: "Der FC Bayern heute ist besser als 2002. Jetzt wissen wir, wofür wir uns in der Vorbereitung quälen."

Wie sein Trainer Schaaf erstarrte auch Jürgen L. Born, Vorsitzender der Geschäftsführung, nicht in Ehrfurcht vor dem Tabellenführer der Serie A: "Werder ist in dieser Saison in guter Form, da kommt uns ein Knaller wie dieser gerade recht." Weniger euphorisch gab sich Sportdirektor Klaus Allofs. "Es wären sicher ein paar leichtere Teams im Topf gewesen, wir sind also klarer Außenseiter", meinte der ehemalige Nationalspieler.

Die Achtelfinal-Partien in der Übersicht:

Bayern München - AC Mailand, Werder Bremen - Juventus Turin, Ajax Amsterdam - Inter Mailand, Benfica Lissabon - FC Liverpool, Real Madrid - Arsenal London, PSV Eindhoven - Olympique Lyon, Chelsea London - FC Barcelona, Glasgow Rangers - FC Villarreal

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%