Fußball Champions-League
Champions League für Bayern finanzieller Treffer

19,8 Mill. Euro hat der FC Bayern München durch die Auftritte in der Champions League kassiert. Spitzenreiter der Geldrangliste ist Finalist Arsenal London mit 34,5 Mill. Euro.

Über einen warmen Geldregen von 19,8 Mill. Euro aus der abgelaufenen Saison der Champions League kann sich der FC Bayern freuen. Die Kasse des Titelträgers von 2001 wurde trotz des Ausscheidens im Achtelfinale gegen den AC Mailand mit exakt 31 104 125 Schweizer Franken gefüllt. Für Werder Bremen sprangen 15,2 Mill. Euro heraus, Schalke 04 nahm insgesamt 14,7 Mill. Euro ein.

Großverdiener waren erwartungsgemäß die beiden Finalisten. Dem FC Barcelona spülte der Finalsieg 31,3 Mill. Euro in die Kassen, zehn Mill. davon wurden allein als Prämie für den Titelgewinn ausgezahlt. An der Spitze der Geldrangliste liegt aber aufgrund des höheren TV-Marktwerts der Jens-Lehmann-Klub FC Arsenal mit Einnahmen in Höhe von 34,5 Mill. Euro.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%