Fußball Champions-League
Ellbogen legt Klose für Haifa lahm

Rekordmeister Bayern München muss im wichtigen Champions-League-Gruppenspiel gegen Maccabi Haifa auf Miroslav Klose verzichten. Der Stürmer zog sich eine Ellbogen-Verletzung zu.

Rekordmeister Bayern München muss in der wichtigen Champions-League-Begegnung am Mittwochabend gegen den israelischen Meister Maccabi Haifa auf Miroslav Klose verzichten. Der 31 Jahre alte Nationalstürmer kann laut Bild-Zeitung wegen einer Verletzung am Ellbogen nicht spielen. Eine Bestätigung der Bayern liegt nicht vor.

Damit dürfte sich die angespannte personelle Situation in der Münchner Offensive weiter verschärfen. Franck Ribery und Arjen Robben fielen ebenfalls verletzt aus, Luca Toni wurde von Trainer Louis van Gaal suspendiert und Ivica Olic kam nach seiner eben erst überstandenen Verletzung noch nicht für einen Einsatz von Beginn an infrage.

In Mario Gomez und Thomas Müller hat van Gaal damit für die Partie gegen Haifa nur noch zwei gesunde Angreifer zur Verfügung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%