Fußball Champions-League
Entwarnung bei Klose und Diego

Werder Bremen kann am Mittwoch im Champions-League-Knaller gegen den FC Barcelona wohl wieder auf Topstürmer Miroslav Klose und Spielmacher Diego zurückgreifen. Beide konnten am Montag voll trainieren.

Aufatmen an der Weser: Im Champions-League-Schlager gegen den FC Barcelona am Mittwoch (20.45 Uhr/live bei Premiere und im DSF) kann Werder Bremen aller Voraussicht nach wieder auf WM-Torschützenkönig Miroslav Klose und den Brasilianer Diego zurückgreifen. Beide absolvierten am Montag die komplette Trainingseinheit.

"Ich bin guter Dinge, dass ich spielen kann. Es gab über das Wochenende hinweg eine deutliche Besserung", sagte Klose, der zuletzt wegen einer Knöchelprellung pausieren musste. Auch Diegos Verletzung aus dem Nord-Derby gegen den Hamburger SV (1:1) ist offenbar weniger schlimm als zunächst angenommen. Der Mittelfeldstar hatte bei einem rüden Tritt von Mehdi Mahdavikia eine kleine Fleischwunde unterhalb des Knies und eine leichte Prellung davongetragen.

Werder wohl ohne Almeida

Dagegen muss der Portugiese Hugo Almeida wohl pausieren. Der Stürmer laboriert immer noch an einer Wadenverletzung, die er sich gegen den HSV zugezogen hat. Somit dürften Klose und Ivan Klasnic den Werder-Sturm gegen den spanischen Meister bilden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%