Fußball Champions-League
Haifa-"Heimspiel" gegen Liverpool in Kiew

Das Rückspiel der Champions-League-Qualifikation zwischen dem israelischen Vertreter Maccabi Haifa und dem FC Liverpool ist wegen des Nahost-Konfliktes nach Kiew verlegt worden. Das teilte die Uefa am Montag mit.

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat den Austragungsort für das Rückspiel der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation zwischen dem israelischen Meister Maccabi Haifa und dem FC Liverpool bekanntgegeben. Die wegen des Nahost-Konfliktes verlegte Begegnung findet am 22. August in der ukrainischen Hauptstadt Kiew statt. Das teilte die Uefa am Montag mit. Liverpool, Sieger der europäischen "Königsklasse" 2005, hatte das Hinspiel an der Anfield Road mit 2:1 gewonnen.

Die Uefa hatte bereits am 7. August bis auf Weiteres die Austragung von Europacup-Spielen in Israel untersagt. Erst wenn sich die Situation im Krisengebiet entscheidend ändert, will die Uefa über das Heimspiel-Verbot für israelische Mannschaften neu beraten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%