Fußball Champions-League
Hoeneß: „Das Ergebnis ist optimal“

Mit dem 2:2 im Hinspiel beim AC Mailand hat Bayern München das Tor zum Champions-League-Halbfinale weit aufgestoßen. Manager Uli Hoeneß nahm in einem Interview Stellung zum Spiel und verteilte dabei ein Sonderlob an die Youngster Michael Rensing und Andreas Ottl.

Uli Hoeneß, nach einem lange Zeit schwachen Spiel hat Bayern München in Mailand ein glückliches Remis erreicht. Wie sehr stellt Sie das 2:2 zufrieden?

Das Ergebnis ist optimal, perfekt. Trotzdem müssen wir im Rückspiel besser spielen. Die beiden Tore helfen uns aber, weil Milan jetzt kommen muss. Zudem ist mit Alberto Gilardino der beste Mailänder Stürmer gesperrt - eine gute Ausgangsposition. Unsere Chancen auf das Halbfinale liegen nun bei über 50 Prozent.

Die Leistung Ihrer Mannschaft hat Sie aber sicher nicht rundum zufrieden gestellt, oder?

Es war klar, dass das hier kein Honigschlecken werden würde. Milan hat sehr aggressiv begonnen, ist am Anfang sehr hohes Tempo gegangen und hat volle Pulle angegriffen. Da hatten wir große Probleme. Aber es war klar, dass sie das nicht durchhalten würden. Am Ende waren wir feldüberlegen. Es ist ein gerechtes Ergebnis.

Der von ihnen schon im Vorfeld kritisierte russische Schiedsrichter Juri Baskakow hätte mit einer zumindest fragwürdigen Elfmeterentscheidung kurz vor Schluss das Spiel fast noch gekippt.

Er hat lange gewartet. Wenn unser Tor zum 2:2 nicht gefallen wäre, hätte ich zu diesem Elfmeter sicher einiges gesagt. So aber breiten wir den Mantel der Nächstenliebe darüber.

Daniel van Buyten hat beide Tore erzielt. Was sagen Sie zu seiner Leistung?

Es ist schön für ihn, dass er die Tore gemacht hat. Er stand zuletzt heftig in der Kritik und hat jetzt gezeigt, was er kann. Es war ein besonderer Tag für ihn.

Gilt das auch für Oliver Kahns Vertreter Michael Rensing?

Ja. Er hat am Anfang unglaubliche Dinger gehalten. Er hat das Vertrauen, das in ihn gesetzt wurde, gerechtfertigt. Es ist gut zu wissen, dass man so einen sehr guten Mann in der Hinterhand hat. Aber der beste Mann auf dem Platz war für mich Andreas Ottl. Einfach Wahnsinn!

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%