Fußball Champions-League
Inter-Stürmer im Internet rassistisch beleidigt

Unbekannte Hacker haben im Online-Lexikon Wikipedia den Beitrag über Inter-Stürmer Mario Balotelli manipuliert und dort rassistische Beleidigungen veröffentlicht.

Der italienische U21-Nationalspieler Mario Balotelli ist erneut das Ziel rassistischer Attacken geworden. Wie italienische Medien am Dienstag berichteten, gelang es einigen Hackern, Balotellis Seite im Online-Lexikon Wikipedia zu manipulieren. Unter dem Namen des Stürmers von Inter Mailand stand "schmutziger Neger".

Ermittlungen wurden aufgenommen, um die Hacker zu identifizieren. Der 20-Jährige aus Ghana, der von italienischen Eltern adoptiert wurde und in Italien aufgewachsen ist, war bereits in den vergangenen Monaten wiederholt Opfer rassistischer Beleidigungen. Im April war Balotelli von "Juve"-Fans beschimpft worden. Die Turiner hatten daraufhin ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen müssen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%