Fußball Champions-League
Italien enteilt Deutschland im Kampf um Platz drei

Das schlechte Abschneiden in der Europapokalwoche hat den deutschen Fußball in der Uefa-Fünf-Jahres-Wertung zurückgeworfen. Im Kampf um Platz drei konnte Italien sich absetzen.

Die insgesamt katastrophale Ausbeute der Bundesliga-Klubs in der Europapokalwoche mit nur einem Sieg, zwei Unentschieden und drei Niederlagen haben Deutschland auf der Jagd nach Platz drei in der Uefa-Fünf-Jahres-Wertung erheblich zurückgeworfen. Die deutschen Klubs holten nur 0,67 Wertungspunkte, die vor ihnen platzierten Italiener aber 1,429. Damit ist der Rückstand auf 3,250 Punkte angewachsen. Pro Spieltag können die deutschen Mannschaften maximal 2,000 Punkte holen. Sechs Siege würden zwölf Punkte dividiert durch sechs Teilnehmer bedeuten. Da auch die italienischen Mannschaften punkten, ist der Rückstand schon beträchtlich.

Das Erreichen des dritten Platzes wäre deshalb wichtig, weil die Bundesliga damit einen vierten Startplatz in der Champions League sicher hätte statt derzeit drei. Ein Absacken unter das jetzige Niveau (zwei Champions-League-Plätze fest, ein Qualifikant, drei Europa League-Starter) träte erst bei einem Absturz auf Platz sieben ein.

Dies aber ist nicht möglich, da der Rückstand des aktuellen Siebten Ukraine (38,550) auf die Bundesliga (52,374) fast 14 Punkte beträgt. Die sind nach der komplizierten Uefa-Arithmetik nicht aufzuholen, zumal die Ukraine nur noch zwei von fünf Mannschaften im Rennen hat, die Bundesliga aber alle sechs. In der laufenden Saison liegt die Bundesliga mit 6,250 Wertungspunkten aber dennoch nur auf Platz fünf in Europa.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%