Fußball Champions-League
Juventus 40 Tage ohne Vincenzo Iaquinta

Juventus Turin bangt vor dem Champions-League-Spiel am 8. Dezember gegen Bayern München um den Einsatz von Vincenzo Iaquinta. Der Italiener wurde am Meniskus operiert.

Weltmeister Vincenzo Iaquinta vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin musste sich am Dienstag einer Meniskusoperation unterziehen. Der einstündige Eingriff sei perfekt verlaufen, teilte der Verein mit. Iaquinta muss nun mindestens 40 Tage pausieren, sein Einsatz im Champions-League-Spiel gegen Bayern München am 8. Dezember ist damit stark gefährdet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%