Fußball Champions-League
Milan-Fans müssen zu Hause bleiben

Wegen eines Streiks im italienischen Flugverkehr haben rund 7 000 Fans des AC Mailand ihre Reise zum Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool in Athen nicht antreten können.

Ein achtstündiger Streik der italienischen Fluglotsen und des Personals der Fluggesellschaft Alitalia, hat die Reise von rund 7 000 Fans des Traditionsklubs AC Mailand zum Champions-League-Finale nach Athen verhindert. Wie die italienische Tageszeitung "Gazzetta dello Sport" berichtete, wurden mehrere Flüge in die griechische Hauptstadt, in der am Mittwochabend die Revanche zwischen Milan und dem FC Liverpool stattfindet, annulliert.

Allein Alitalia strich fast 400 Flüge. Die Lotsen und das Flugpersonal wollen mit dem Streik höhere Löhne durchsetzen. Durch Streiks des Kabinenpersonals waren im Mai bereits hunderte Flüge bei der größten Airline Italiens ausgefallen. Die Mailänder Bürgermeisterin Letizia Moratti hat es vergleichsweise einfach, sie wird wahrscheinlich mit dem Privatflugzeug von Milan-Besitzer Silvio Berlusconi nach Athen fliegen können.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%