Fußball Champions-League
Real weiter ohne Weltfußballer Ronaldo

Real Madrid muss weiter auf Cristiano Ronaldo verzichten. Der Stürmer laboriert an einer Sprunggelenksverletzung.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo kann auch fast einen Monat nach seiner Verletzung am Sprunggelenk nicht am Mannschaftstraining des spanischen Rekordmeisters und Champions-League-Teilnehmers Real Madrid teilnehmen. Dies teilten die "Königlichen" am Mittwoch mit.

Der im Sommer von Manchester United für die Rekordablösesumme von 94 Mill. Euro zu den Spaniern transferierte Portugiese hatte sich die Verletzung im WM-Qualifikationsspiel seines Heimatlandes gegen Ungarn am 10. Oktober zugezogen. Der 24-Jährige unterzog sich am Mittwoch mehreren Gesundheits-Checks, die er jedoch nicht bestand. Sein Einsatz im Ligaspiel gegen den Stadtrivalen Atletico Madrid am Samstag ist daher mehr als fraglich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%