Fußball Champions-League
Rückschlag in der Fünf-Jahres-Wertung

Die Europapokal-Woche mit je zwei Siegen, Unentschieden und Niederlagen hat die Bundesliga im Kampf um Platz drei in der Fünf-Jahres-Wertung der Uefa zurückfallen lassen.

Die Bundesliga hat in der Uefa-Fünf-Jahres-Wertung im Kampf um Platz drei Boden auf Italien verloren. Die Bundesliga belegt mit 5,583 Punkten nach wie vor den dritten Platz in der laufenden Saison vor den Italienern (5,285), der Rückstand in der Gesamtwertung hat sich aber auf 2,488 Zähler vergrößert. Vor allem das 0:0 von Rekordmeister Bayern München gegen Juventus Turin fiel negativ ins Gewicht, weil es gegen einen direkten Konkurrenten ging.

Das Erreichen des dritten Platzes wäre deshalb wichtig, weil die Bundesliga damit einen vierten Startplatz in der Champions League sicher hätte statt jetzt drei. Ein Absacken unter das jetzige Niveau (zwei feste Champions-League-Plätze, ein Qualifikant, drei Europa-League-Starter) hätte erst bei einem Absturz auf den siebten Platz Folgen. Das aber ist nicht möglich, da der Rückstand des aktuellen Siebten Ukraine auf die Bundesliga über elf Punkte beträgt.

Die sind nach der komplizierten Uefa-Arithmetik nicht aufzuholen, zumal die Ukraine nur noch zwei von fünf Mannschaften im Rennen hat, die Bundesliga aber alle sechs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%