Fußball Champions-League
Stuttgarts Marica fehlt gegen Sevilla

Ohne Ciprian Marica muss der VfB Stuttgart beim Champions-League-Spiel gegen FC Sevilla auskommen. Der Rumäne hat Leistenprobleme und ist bereits der fünfte Ausfall für Mittwoch.

Bundesligist VfB Stuttgart muss beim Gruppenspiel in der Champions League am Mittwoch beim spanischen Topklub FC Sevilla (20.45 Uhr/live bei Sky und Sat.1) auf gleich fünf Stammspieler verzichten. Beim Training am Montag meldete sich auch noch Stürmer Ciprian Marica verletzt ab. "Er hat Leistenprobleme", sagte Trainer Markus Babbel über den rumänischen Nationalspieler.

Neben Marica fallen die beiden Defensivkräfte Christian Träsch (Adduktorenblessur) und Ricardo Osorio (Muskelfaserriss im linken Oberschenkel), die sich beim 0:0 in der Bundesliga gegen Bayern München verletzt haben, aus. Zudem muss Babbel auf Mittelfeldmann Sami Khedira (Übermüdungsreaktion im Fuß) und den Angreifer Cacau (Hüftmuskelfaserriss) verzichten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%