Fußball Champions-League
Toni will mehr "Champions" für Bayern

Bayern Münchens Luca Toni drängt auf die Verpflichtung weiterer Stars, um international oben mitzuspielen. Jürgen Klinsmann erklärte derweil die Transferaktivitäten für beendet.

Trainer Jürgen Klinsmann hat die sommerlichen Transferaktivitäten des deutschen Fußball-Meisters Bayern München für beendet erklärt, doch Stürmerstar Luca Toni fordert trotzdem weitere Verstärkungen. Um in der Champions League mit den Favoriten mithalten zu können, brauche der Klub "ganz klar" weitere Spieler, sagte Toni der Bild am Sonntag.

"Um die Champions League zu gewinnen, braucht man so viele Champions wie möglich. Mal sehen, was Bayern noch bereit ist zu investieren", ergänzte er. Toni weiß aber auch, dass Klinsmann nach Nationalspieler Tim Borowski von Werder Bremen und Torwart Hans-Jörg Butt (Benfica Lissabon) keine Neuen mehr holen möchte. Die Hoffnung auf weitere Verpflichtungen sei deshalb "nicht mehr groß", sagte Toni: "Jetzt noch sehr starke Spieler zu kaufen, ist nicht leicht."

Gutes Verhältnis zu Klinsmann

Das Verhältnis zwischen Klinsmann und Toni scheint dennoch ein gutes zu sein. Bereits während der Europameisterschaft habe er erste Kontakte zum neuen Coach geknüpft, sagte der Stürmer: "Wir haben telefoniert. Es ist ein Vorteil, dass wir Italienisch miteinander reden können."

Der 31-Jährige hat sich für die kommende Saison vorgenommen, seine Marke von 39 Pflichtspieltreffern für die Bayern aus der vergangenen Spielzeit wieder zu erreichen: "Dann bin ich zufrieden." Das wichtigste sei jedoch, "wieder deutscher Meister zu werden"

Das frühe Aus mit Weltmeister Italien im Viertelfinale der EM gegen den späteren Europameister Spanien und seine eigene Torflaute bei der Endrunde hat Toni "abgehakt", obwohl er unmittelbar nach dem Spiel sogar über einen Rücktritt nachgedacht hat. Diese Gedanken seien mittlerweile beseitigt, wenn der neue Trainer Marcello Lippi ihn haben wolle, "stehe ich für das Unternehmen Titelverteidigung 2010 zur Verfügung".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%