Fußball Champions-League: Uefa nimmt Ermittlungen im Fall van Bommel auf

Fußball Champions-League
Uefa nimmt Ermittlungen im Fall van Bommel auf

Bayern Münchens Mark van Bommel droht für seine obszöne Geste im Champions-League-Spiel bei Real Madrid ein Nachspiel. Die Uefa hat Untersuchungen wegen "unsportlichen Verhaltens" eingeleitet.

Das Champions-League-Spiel bei Real Madrid (2:3) könnte für Bayern Münchens Mark van Bommel noch ein Nachspiel haben. Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat Untersuchungen gegen den Niederländer wegen "unsportlichen Verhaltens" eingeleitet.

Der ehemalige Spieler des FC Barcelona hatte das Anschlusstor der Bayern in der 88. Minute beim 2:3 bei den Königlichen erzielt und seinen Treffer mit einer obszönen Geste in Richtung Real-Fanblock gefeiert. Er entschuldigte sich zwar via TV für seine Reaktion, allerdings wurde in Spanien eine Bestrafung des ehemaligen niederländischen Nationalspielers gefordert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%