Fußball Champions-League
Uefa verschiebt Sevillas CL-Auftritt

Die Uefa hat umgehend auf den Tod des spanischen Profis Antonio Puerta reagiert und das Qualifikations-Rückspiel zur Champions-League zwischen AEK Athen und Puertas Klub FC Sevilla verschoben.

Die Europäische Fußball-Union Uefa hat nach dem Tod des spanischen Profis Antonio Puerta das Qualifikations-Rückspiel zur Champions-League zwischen AEK Athen und Puertas Klub FC Sevilla verlegt. Das Spiel hatte ursprünglich am Dienstagabend stattfinden sollen und wurde nun auf den kommenden Montag verschoben. Das bestätigte die Uefa am Dienstagnachmittag.

Der europäische Super Cup zwischen Uefa-Cup-Sieger Sevilla und Champions-League-Gewinner AC Mailand soll wie geplant am Freitag stattfinden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%