Fußball Confederations-Cup
Confed-Cup fehlen die Zuschauer

Rund drei Monate vor Beginn des Konföderationen-Pokals in Südafrika droht das Turnier vor fast leeren Rängen stattzufinden. Bisher wurden erst 170 000 der 640 000 Tickets verkauft.

Der Konföderationen-Pokal in Südafrika als Test für die Fußball-WM 2010 droht zu einer Zuschauer-Pleite zu werden. Rund drei Monate vor dem Anpfiff des Turniers (14. bis 28. Juni) sind nach Angaben der Organisatoren erst 170 000 der 640 000 zur Verfügung stehenden Eintrittskarten verkauft. Alarmierend ist jedoch die Tatsache, dass 70 Prozent der Tickets im Ausland, hingegen nur 30 Prozent im Land des WM-Gastgebers abgesetzt wurden. Beim bisherigen Verkauf der WM-Tickets soll es ähnlich aussehen.

Nachdem vor wenigen Tagen das lokale Organisationskomitee (LOC) der WM und des Konföderationen-Pokals die Südafrikaner wegen ihrer Zurückhaltung beim Kartenkauf und mangelnder Begeisterung heftig kritisiert hatte, attackiert die Regierung ihrerseits nun das OK. Regierungssprecher Themba Maseko forderte eine Überarbeitung aller Kommunikations- und Marketing-Pläne in den nächsten zwei Wochen. "Wir brauchen Kampagnen, um die beiden Turniere auch in Südafrika zu verkaufen."

Mangelnde Werbemaßnahmen

Laut der südafrikanischen Tageszeitung The Times hat sich auch Fifa-Generalsekretär Jerome Valcke bei einem Besuch in Johannesburg über mangelnde Werbung beklagt. Auf einer Pressekonferenz beklagte die rechte Hand von Fifa-Chef Joseph S. Blatter: "Als ich Montag in Südafrika gelandet bin, habe ich nicht ein einziges Werbeplakat für den Konföderationen-Pokal gesehen."

Danny Jordaan, Chef des lokalen Organisationskomitees, warnte seine Landsleute davor, sich zu spät um Eintrittskarten zu kümmern: "Dann haben uns die Ausländer schon alle Tickets weggeschnappt, weil die sich rechtzeitig um Visa, Flüge und Unterkunft kümmern müssen." Damit Südafrikaner sich ein Ticket kaufen können, wurde extra eine preisgünstige Kategorie vier eingeführt, die nur Einheimischen vorbehalten ist. Die Preise für die Eintrittskarten beim Konföderationen-Pokal beginnen schon bei umgerechnet sechs Euro. Beim Endspiel ist die teuerste Karte für 117 Euro zu haben (WM-Finale: 700 Euro).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%