Fußball Confederations-Cup
Italien trifft beim Confed Cup auf Brasilien

In Johannesburg sind die Gruppen zum Konföderationen-Cup 2009 ausgelost worden. Bei der WM-Generalprobe trifft dabei in der Vorrunde Weltmeister Italien auf Brasilien.

Beim Konföderationen-Cup 2009 verspricht bereits die Vorrunde spannend zu werden. Die Auslosung des Turniers (14. bis 28. Juni 2009) am Samstag in Johannesburg ergab unter anderem die Vorrunden-Begegnung zwischen Weltmeister Italien und Vorgänger Brasilien. In der Gruppe B treffen beide Mannschaften noch auf den Nord-/Mittelamerika-Meister USA sowie Afrikameister Ägypten.

Europameister Spanien wurde in die Gruppe A gelost, wo der Gastgeber Südafrika zunächst gegen Asienmeister Irak spielt. Das vierte Team in dieser Gruppe ist Ozeanien-Meister Neuseeland. Die beiden besten Mannschaften der Gruppen erreichen das Halbfinale. Der Sieger des Endspiels erhält ein Gesamt-Preisgeld von 3,75 Mill. Dollar.

WM-Generalprobe in vier Städten

Die 18 Spiele finden vom 14. bis zum 28. Juni 2009 in vier WM-Städten statt. Spielorte neben dem Ellis Park in Johannesburg sind die Stadien in der Hauptstadt Tshwane/Pretoria, in Mangaun/Bloemfontain und in Rustenburg. Bei der WM 2010 soll in neun Städten mit zehn Stadien gespielt werden.

Am Confed Cup teilnahmeberechtigt sind die Meister der sechs Kontinentalverbände des Weltverbandes Fifa, der amtierende Weltmeister und der WM-Gastgeber. Das Turnier 2005 in Deutschland hatte Brasilien gewonnen, die deutsche Mannschaft belegte Rang drei. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist aufgrund ihrer Niederlage im EM-Finale gegen Spanien (0:1) nicht qualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%