Fußball DFB
Alt-Bundeskanzler Schröder wird DFB-Ehrenmitglied

Auf dem Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder zum Ehrenmitglied ernannt worden. Gewürdigt wurden Schröders Verdienste um den deutschen Fußball und bei der WM-Bewerbung.

Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder ist neues DFB-Ehrenmitglied. Auf dem außerordentlichen Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in der Oper Leipzig wurde er wegen seiner Verdienste um den deutschen Fußball und bei der WM-Bewerbung ausgezeichnet. Die Laudatio auf Schröder hielt der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger. Schröder war in seiner Jugend Torjäger des Amateurklubs TuS Talle und wurde auf Grund seiner kämpferischen Qualitäten auf dem Fußballplatz nur "Acker" gerufen.

Blatter und Johansson gratulierten

Zu den Gratulanten zählten auch der Schweizer Fifa-Präsident Joseph S. Blatter sowie der Schwede Lennart Johansson als Präsident der Europäischen Fußball-Union (Uefa). Bundeskanzlerin Angela Merkel war vor der WM-Gruppen-Auslosung am Abend ebenfalls nach Leipzig gekommen und richtete eine Grußadresse an die Delegierten des DFB-Bundestages.

Bei der Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 am 6. Juli 2000 war der damalige Regierungs-Chef Schröder als "Daumendrücker" im Vorfeld der Entscheidung in Erscheinung getreten. Als Deutschland vor sechseinhalb Jahren per 12:11-Entscheid des Exekutivkomitees des Weltverbandes Fifa den Zuschlag für die Ausrichtung der zweiten WM-Endrunde nach 1974 auf deutschem Boden erhielt, war Schröder extra an den Zürich-See geflogen. Ähnlich wie Top-Model Claudia Schiffer, Tennis-Ikone Boris Becker und Ex-Nationalspieler Günter Netzer blieb der damalige Regierungs-Chef aber im Hintergrund, als "Kaiser" Franz Beckenbauer bei der letzten Präsentation vor dem Exekutiv-Komitee die Vorzüge der deutschen WM-Bewerbung pries.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%