Fußball DFB
Bessere Vermarktung des DFB-Pokals geplant

Der DFB will die Vermarktung des Pokal-Wettbewerbs verbessern und plant deshalb eine einheitliche Bandenwerbung bei den Partien. Der Verband will eine Ausschreibung durchführen.

Um die Vermarktung des nationalen Pokal-Wettbewerbs zu verbessern, plant der Deutsche Fußball-Bund (DFB) eine einheitliche Bandenwerbung bei den jeweiligen Partien. Zu diesem Zweck will der Verband eine Ausschreibung für die Jahre 2009 bis 2012 durchführen.

"Mit dem Vergabeverfahren möchten wir künftig im Sinne der teilnehmenden Vereine das Vermarktungspotenzial weiter ausschöpfen. Eine gemeinsame Bandenwerbung bei allen Pokalspielen nach dem Vorbild der Uefa-Wettbewerbe ist eine logische Fortentwicklung", sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach.

Laut DFB befindet sich der Verband hinsichtlich der Vergabe in einem engen Kontakt mit den Klubs, um so die Voraussetzungen für die geplante Vermarktung zu schaffen. Die Vergabe soll nach Angaben des DFB in einem "transparenten und diskriminierungsfreien Bieterwettbewerb" erfolgen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%