Fußball DFB
DFB und DFL intensivieren Fan-Kontakt

DFB und DFL haben im Vorfeld der WM 2006 den Kontakt zu den Fans intensiviert. In Planung ist die Einrichtung einer Kontaktstelle, die den Dialog zwischen Anhängern, DFB und DFL verbessern soll.

Zur Gewährleistung einer friedlichen und fanfreundlichen Weltmeisterschaft 2006 haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die DFL Deutsche Fußball Liga Gmbh und das deutsche WM-Organisationskomitee den Kontakt zu den Fans intensiviert. Am Montag hatte es in der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main ein Treffen gegeben.

Der scheidende Innenminister Otto Schily hatte mit seinem Vorschlag, eine Ombudsstelle für Fans einzurichten, den Anstoß für den Meinungsaustausch gegeben. Bei dem Treffen verständigten sich die Teilnehmer darauf, dass am ehesten die Einrichtung einer Servicestelle der Intention des Innenministeriums entspricht und den Ansprüchen der Fans gerecht wird. Deshalb planen der DFB und die DFL die Einrichtung einer Kontaktstelle für Fans. Ein Ziel dieser Einrichtung soll es sein, den Dialog zwischen Fans, DFB und DFL weiter zu vereinfachen. Weitere Modalitäten werden demnächst geklärt.

Zwanziger: "Ziehen an einem Strang"

"Ich bin froh, dass wir mit diesem Gespräch die ohnehin gute Kommunikation zwischen dem DFB und den Fans intensivieren konnten", konstatierte der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger nach der Sitzung, "der Fußball in Deutschland, das Innenministerium, die Fans und die Fan-Projekte ziehen im Hinblick auf die WM 2006 an einem Strang."

An dem Meeting, das auf Initiative des DFB-Sicherheitsbeauftragten Alfred Sengle zustande kam, nahmen außer Zwanziger noch Staatssekretär Dr. Göttrick Wewer vom Bundesinnenministerium, Hans Florin, der stellvertretende Sicherheitsbeauftragte des WM-Organisationskomitees, Thomas Schneider als Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS), Vertreter von Fan-Projekten, Vertreter der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fan-Projekte und Fan-Betreuer der Vereine teil.

Bei der Zusammenkunft wurden außerdem einige für Fans interessante und teilweise über die WM 2006 hinausgehende Weichenstellungen getroffen. So wurde die Möglichkeit geschaffen, Fan-Tickets für die WM 2006 zu erwerben, die speziell für die Unterstützer in den Stadionkurven vorgesehen sind. Diese werden über einen noch festzulegenden Modus von den Fan-Projekten und den Fanbeauftragten der Vereine verlost.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%