Fußball DFB
Ferenc Puskas erhält Golden Award des DFB

Ungarns Fußball-Idol Ferenc Puskas ist auf dem außerordentlichen Bundesparteitag des DFB mit dem Golden Award ausgezeichnet worden. Neben dem Vize-Weltmeister von 1954 wurden acht weitere Persönlichkeiten geehrt.

Auf dem außerordentlichen Parteitag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Ungarns Fußball-Idol Ferenc Puskas am Freitag in Leipzig den Golden Award erhalten. Mit dem neu geschaffenen Preis werden Funktionsträger ausländischer Vereine oder Verbände geehrt, "die sich in besonders hohem Maße um den internationalen und deutschen Fußballsport verdient gemacht haben". Der Spielführer der ungarischen Vize-Weltmeister von 1954 gehört zu neun Persönlichkeiten, die ausgezeichnet wurden.

Puskas wegen Krankheit nicht in Leipzig

Neben Puskas, der krankheitsbedingt in der sächsischen Metropole nicht selbst vor Ort sein konnte, wurden dessen ehemalige Mannschaftskameraden aus dem WM-Finale, Gyula Grosics und Jenö Buzanszky, ebenfalls mit dem Preis bedacht. Diese drei Akteure wurden stellvertretend für den ungarischen Fußball-Verband ausgezeichnet als Dank für die "vielen Beweise der Verbundenheit und Freundschaft". Für Puskas nahm der ungarische Verbandspräsident Dr. Imre Bozoky die Auszeichnung entgegen.

Weitere Preisträger sind der Bulgare Michail Kassabow, der langjährige Schweizer Generalsekretär Edgar Obertüfer, Emmanuel Schäfer aus Israel, der Japaner Ken Naganuma sowie der argentinische Verbandspräsident Julio H. Grondona. Desweiteren wurde der Königlichen Hoheit Emir von Katar, Scheich Hamad Bin Khalifa Al-Thani, die Ehrung zuteil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%