Fußball DFB
Häßler besteht mit 27 Kollegen DFB-Lehrgang

Die 28 erfolgreichen Absolventen des 51. Fußballlehrer-Lehrgangs des DFB waren laut Chef-Ausbilder Erich Rutemöller ein "Lehrbeispiel für mannschaftliche Geschlossenheit". Auch Weltmeister Thomas Häßler hat teilgenommen.

Von den 28 Teilnehmern des 51. Fußballlehrer-Lehrgangs des DFB an der Deutschen Sporthochschule in Köln muss keiner Sonderschichten schieben. Alle Absolventen haben den knapp halbjährigen Lehrgang erfolgreich absolviert. Unter den neuen Trainern ist auch der frühere Weltmeister Thomas Häßler, die Ex-Profis Thorsten Fink von Bayern München, Schalkes Torwart-Trainer Oliver Reck und "Euro Eddy" Edgar Schmitt.

Der Lehrgang stelle laut Chef-Ausbilder Erich Rutemöller ein "Lehrbeispiel für mannschaftliche Geschlossenheit" dar. Unter anderem Bundestrainer Jürgen Klinsmann und Griechenlands Europameister-Coach Otto Rehhagel hatten Gastvorträge gehalten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%