Fußball DFB
Neues Doping-Präventionsprogramm beim DFB

Ab der kommenden Saison wird schon bei den B-Jugendlichen in der Junioren-Bundesliga auf Doping getestet. Das beschloss der Deutsche Fußball-Bund (DFB) schon am 23. Mai, also schon vor Beginn der aktuellen Diskussion.

Schon vor Aufkommen der aktuellen Doping-Diskussion im deutschen Fußball hat der DFB beschlossen, im Kampf gegen Doping bereits im Jugendbereich den Hebel ansetzen. Bereits am 23. Mai wurde ein entsprechendes Doping-Präventionsprogramms verabschiedet.

Dieses sieht unter anderem Dopingtests ab der kommenden Saison bei den B-Jugendlichen (15- und 16-Jährige) in der Junioren-Bundesliga vor. Dies hatte die Bild am Sonntag berichtet.

Es gehe um Aufklärung und Schulung aller Vereine im Hinblick auf die Saison 2007/2 008, so DFB-Mediendirektor Harald Stenger. So wurden alle 84 Mannschaften und Ärzte angeschrieben. Am 4. Juli lädt der DFB zu einer Informations-Veranstaltung in die DFB-Zentrale nach Frankfurt/Main ein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%