Fußball DFB-Pokal
Bielefeld im Pokal-Halbfinale ohne Borges

Arminia Bielefeld muss im Halbfinale des DFB-Pokals (11./12. April) auf Abwehrspieler Marcio Borges verzichten. Der Brasilianer wurde nach seiner Roten Karte im Viertelfinale für eine Partie im DFB-Pokal gesperrt.

Nach seiner Roten Karte im Viertelfinale des DFB-Pokals muss Bielefelds Marcio Borges im Halbfinale zusehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Verteidiger für ein Spiel im Pokal-Wettbewerb, nachdem Borges in der Runde der letzten Acht am vergangenen Mittwoch beim 4:2-Erfolg seines Teams im Elfmeterschießen gegen Zweitligist Kickers Offenbach bereits in der ersten Halbzeit wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen hatte.

In der Bundesliga ist Borges allerdings weiterhin spielberechtigt. Bielefelds Gegner für das Pokal-Halbfinale wird am Samstagabend bei der Auslosung im Aktuellen Sportstudio des ZDF ermittelt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%