Fußball DFB-Pokal
Degen fehlt im Pokalfinale

BVB-Trainer Thomas Doll muss am Samstag im Pokalfinale gegen Bayern München auf Philipp Degen verzichten. Der Abwehrspieler zog sich einen Syndesmose-Anriss im rechten Bein zu.

Borussia Dortmunds Abwehrspieler Philipp Degen wird am Samstag (20.00 Uhr, live im ZDF) zumindest als Spieler auf das Erlebnis DFB-Pokalfinale verzichten müssen. Der Schweizer zog sich am Mittwoch im Spiel gegen Hannover 96 (1:3) einen Syndesmose-Anriss im rechten Bein zu. "Zwei Wochen muss ich einen Gips tragen und an Krücken gehen", sagte Degen am Donnerstagabend. Ob er rechtzeitig zur EM in seinem Heimatland (7. bis 29. Juni) wieder voll belastbar ist, ist fraglich.

Ziegler beim BVB wohl einsatzbereit

Torhüter Marc Ziegler konnte derweil nach seinem Bluterguss im Knie das Abschlusstraining ohne Probleme und wird damit am Samstag wohl auflaufen. Der Ersatz für den verletzten Stammtorhüter Roman Weidenfeller hatte sich die Verletzung am vergangenen Sonntag im Punktspiel bei den Bayern (0:5) zugezogen. Als Alternative steht der 20 Jahre alte Marcel Höttecke aus dem Regionalliga-Team des BVB parat. Der Yongster feierte am Mittwoch gegen Hannover 96 (1:3) sein Bundesliga-Debüt.

Ein Fragezeichen steht beim Rekord-Cupsieger Bayern München vor dem Endspiel gegen Borussia Dortmund hinter den Einsätzen von Nationalspieler Miroslav Klose und Mark van Bommel. Während Klose Rückenprobleme plagen, klagte der Niederländer van Bommel über Beschwerden an der Hüfte. Noch nicht klar ist, ob die angeschlagenen Marcell Jansen und Willy Sagnol im Kader stehen werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%