Fußball DFB-Pokal
DFB-Pokal: Potsdams Frauen treffen auf Frankfurt

Im DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen kommt es zum Topspiel zwischen dem deutschen Meister Turbine Potsdam und dem dreimaligen Europapokalsieger 1. FFC Frankfurt.

WM-Botschafterin und TV-Moderatorin Shary Reeves hat bei der Auslosung der DFB-Pokal-Viertelfinals der Frauen in Duisburg ein Spitzenspiel gezogen. Der deutsche Meister und Champions-League-Viertelfinalist Turbine Potsdam empfängt in der Runde der letzten Acht am 20. Dezember den dreimaligen Europapokalsieger 1. FFC Frankfurt.

"Beide Teams standen schon oft zusammen im Finale. Das ist ein echtes Topspiel", sagte Doris Fitschen, Managerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft. Titelverteidiger und Uefa-Cup-Sieger FCR Duisburg muss beim Zweitligisten 1. FC Köln antreten. Im einem Bundesliga-Duell stehen sich der VfL Wolfsburg und USV Jena gegenüber, die SG Essen-Schönebeck hat Heimrecht gegen den Zweitligisten FSV Gütersloh 2000.

Die Halbfinals finden am 4. April statt, das Finale wird am 15. Mai erstmals in Köln ausgetragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%